Silvester

Spektakulärer Jahresabschluss hoch oben auf dem Urberge

Ab 18.00 Uhr Empfang im Schlosshof am Lagerfeuer mit Feuerzangenbowle
Um 19.00 Uhr beginnt das Silvester-Spektakel mit Junker Malte. Er führt als Herold, wie gewohnt, durch den Abend und schaut, dass alles seinen rechten Gang nimmt. Selbstverständlich werden die Tischregularien verkündet und bei jedem Gang die Giftproben genommen. Der Gaukler verzaubert das Volke nicht nur durch Akrobatik und Jonglage, sondern auch durch seine Mundakrobatik. Er zieht alle in seinen Bann, wenn er von seinen Erlebnissen bei Hofe erzählt. Und in Verbindung mit den Musikern von Dopo Domani wird es garantiert ein kurzweiliger Abend.

Ab 23.30 Uhr Musik aus der Neuzeit
Um 24:00 Uhr empfangen wir bei einem Glas Bergsträßer Sekt oder Prosecco das Jahr 2017 und feiern bis ca. 03:00 Uhr in den Morgen.

Menü

Feuerzangenbowle
am Lagerfeuer
~~~
Variation von dreierlei Vorspeisen
~Terrine von Geflügel mit Gänseleberkern
~Lachs-Pfannenkuchen-Roulade
~Brokkoli-Pinienkern-Salat mit Roastbeefröllchen und Meerrettich
~~~
Karotten-Ingwer-Suppe
~~~
Kalbsrücken im Wirsing-Speck-Mantel
mit Rotweinzwiebeln und Kartoffelgemüsegratin
~~~
Zweierlei aus der Zuckerbäckerei
Hessischer Apfel - Crumble
und
Tiramisu mit Spekulatius und
Cranberrykompott
~~~
Käsespezialitäten vom Akazienbrett
mit rustikalem Brot und Butter

Wir verwöhnen Euch mit Speis und Trank in Hülle und Fülle für 7 Stunden:
Es sind hausgebrautes Helles aus der Hausbrauerei Burggraf Bräu, Bergsträßer Weine und alkoholfreie Getränke enthalten. Spirituosen werden extra berechnet. Ein schöner Trinkbecher aus Ton, darf als Andenken mitgenommen werden.

Kommentare sind deaktiviert.